Kinderbetten für jeden Geschmack

Ein Kinderzimmer ist ein wichtiger Rückzugsort für ein Kind, egal wie alt das Mädchen oder der Junge auch ist. Neben Schreibtisch, Schrank und Regal ist sicherlich das Kinderbett besonders wichtig, damit der Sprössling sich wohl fühlt. Die Auswahl der verschiedenen Kinderbetten lässt dabei wirklich keine Wünsche offen, denn von Himmelbett bis Schlafcouch ist einfach alles auf dem Markt vertreten. Für welches Bett sich letztendlich entschieden wird, entscheidet ab einem gewissen Alter sicherlich das Kind selber, denn ein Kinderbett ist ja mehr als nur eine Schlafgelegenheit, es sollte auch dekorativ sein und gefallen.

Kinderbetten für Mädchen

Jedes Mädchen schlüpft gerne in die Rolle einer märchenhaften Prinzessin, daher wünschen sich die Kleinen oft ein rosa Himmelbett oder ein Kinderbett mit einem bezaubernden Baldachin, so fühlt sich der Nachwuchs behaglich und beschützt. Wer den Baldachin noch etwas aufpeppen möchte, kann diesen bestücken mit Glitzerperlen oder kleinen Spiegeln, so wird das Kinderbett individuell gestaltet. Auch ein Hochbett ist für viele Mädchen ein Traum. Der Platz unter dem Bett kann dann toll zum Spielen genutzt werden.

Kinderbetten für Jungen

Auch die Jungs haben so ihre speziellen Wünsche und Vorlieben bezüglich der Frage nach dem richtigen Kinderbett. Auch sie finden Hochbetten richtig klasse, dieses kann dann nach Belieben umfunktioniert werden entweder als Piratenburg, als Schloss oder dergleichen. Der Kreativität sind dann einfach keine Grenzen gesetzt. Natürlich gibt es auch Hochbetten, welche bereits fertig dekoriert sind mit dem passenden Stoff, den richtigen Motiven, usw. Doch wer aus einem einfachen Hochbett ein Abenteuerspielplatz gestalten möchte, kann dies bei Bedarf auch selber tun.

Schlafcouch für Teenys und Jugendliche

Ab einem bestimmten Alter muss das Kinderbett dann weniger abenteuerlich sein, sondern eher hipp und modern. Viele finden ein Schlafsofa ganz toll, weil sie dann tagsüber ganz erwachsen ein Sofa mit Tisch und Sessel haben, das bietet sich vor allem an, wenn Besuch kommt.