Flächenvorhänge zum wohlfühlen

Eine Wohnung oder ein Haus richtig einzurichten kann schwerer sein, als man meinen mag. Denn es gibt so viele Dinge, die Einfluss auf den Raum haben können. Und schon Kleinigkeiten können dazu führen einen Raum unattraktiv zu machen. Zum Beispiel haben Eigenheimbesitzer oftmals eine große Fensterfront zur Terrasse. Um den Raum möglichst hell zu gestalten, ist diese Glasfront wirklich schön. Doch bei direkter Sonneneinstrahlung kann es schnell zu unangenehmen Temperaturen im Raum kommen. Die Lösung dafür kann ein Flächenvorhang sein.

Flächenvorhänge: Die alternative zu Jalousien und Rollos

Große Fensterfronten zu einem Balkon oder einer Terrasse sind beim Bau eines Hauses nicht ohne Grund gewählt worden. Menschen fühlen sich nachgewiesenerweise in heller Umgebung wohl. Das gilt allerdings nicht zwangsweise für sehr heiße Umgebung. Wenn die Mittagssonne lange auf die Glasfront scheint, heizt sich der Raum extrem schnell auf. Um dem vorzubeugen, ist es möglich, Außenrollläden anzubringen. Diese Sorgen aber für keinen Lichtdurchlass. Innenjalousien sind ebenso ungeeignet. Wer eine moderne und frische Optik erzielen möchte, nutzt aus diesem Grund Flächenvorhänge. Flächenvorhänge sind meist aus Stoff, was sie sehr warm wirken lässt. Ein weiterer Vorteil der Flächenvorhänge ist, dass Sonne zwar durch sie abgehalten wird und der Raum sich nicht so stark aufheizen kann, aber dennoch genügend Licht in den Raum fällt, um den Vorteil der großen Glasfront zu ausnutzen zu können. Des Weiteren bieten Flächenvorhänge einem die gestalterische Flexibilität mit verschiedenen Farbkombinationen zu arbeiten. Viele nutzen Flächenvorhänge im Grundton weiß und ergänzen einzelne Teile in einer anderen Farbe. Hier kann man ohne viel Geld auszugeben dank der Flächenvorhänge schön jahreszeitabhängig gestalten. Man tauscht einfach die farbigen Flächenvorhänge aus und lässt die weißen hängen. So könnte man beispielsweise für jede Jahreszeit eine andere Farbe nutzen und so vielleicht das Winterliche grau in grau verschwinden lassen.